Skip to content
Rechtsanwälte — Attorneys at Law
25.06.2018

Peter Reichart von SwissBanking zum Untersuchungsbeauftragten der VSB gewählt

Die Schweizerischen Bankiervereinigung (SBVg) wählt Peter Reichart zum Untersuchungsbeauftragten der Sorgfaltspflichtvereinbarung (VSB) für die Amtsperiode vom 1. Juli 2018 bis 30. Juni 2023.

04.06.2018

Wartmann Merker – Top-Anwaltskanzlei 2018 gemäss Rating der BILANZ

Zum zweiten Mal ermittelte das Wirtschaftsmagazin BILANZ die Top-Anwaltskanzleien, die von Berufskollegen und Mandanten am häufigsten im jeweiligen Fachgebiet empfohlen werden: Auch dieses Jahr gilt Wartmann Merker als eine der Top-Anwaltskanzleien im Bereich Prozess- und Verfahrensrecht aufgrund besonders häufiger Empfehlung von Kollegen und Kunden. Neu wurde Wartmann Merker im Jahr 2018 auch für seine Spezialisierung im internationalen Recht als Top-Anwaltskanzlei empfohlen.

21.03.2018

Wartmann Merker rankings in Chambers Europe and Chambers Global 2018

As in the previous years, Wartmann Merker has been recognized by Chambers Europe and Chambers Global 2018 as a leading law firm for dispute resolution in Switzerland. Wartmann Merker is among the top seven law firms for litigation. Furthermore, Wartmann Merker has entered the rankings as a leading law firm for arbitration. Individually ranked are Peter Reichart and Peter Hafner for their work as litigators and Andrea Meier as arbitration counsel and arbitrator.

19.03.2018

Giovanna Montanaro moderiert ein Panel zur Exportkontrolle an den 8. Luzerner Transport- und Logistiktage

An der Tagung am 15. März 2018 in Luzern über "Böse Ware – Wenn sich die Ware zum Albtraum entwickelt" moderierte Giovanna ein Panel zur "Bösen Ware im Export" und diskutierte diverse Aspekte der Exportkontrolle in der Logistik. Das Panel bestand aus Herrn Jürgen Boehler-Royett Marcano (Chef Dual-Use Licensing, Staatssekretariat für Wirtschaft, SECO) und Prof. Dr. Andreas Furrer (Universität Luzern).

16.03.2018

Alexander Wintsch zur aktuellen Schweizer Rechtsprechung in Trustsachen

In der aktuellen Ausgabe von Trusts & Trustees gibt Alexander Wintsch einen Überblick über die jüngere Schweizer Gerichtspraxis mit Trustbezügen. In zivilrechtlichen Auseinandersetzungen sind die Gerichte Argumenten für einen Durchgriff durch Truststrukturen nicht gefolgt. Weniger zurückhaltend waren die Gerichte dagegen in steuerlichen Verfahren, wo erkannt wurde, Trusts seien vorab zwecks Steuerumgehung errichtet worden (Recent Swiss Case Law on Trust-related Issues in: Trusts & Trustees, Volume 24, Issue 2, 1. März 2018, S. 168–176).

21.02.2018

Alexander Wintsch und Peter Hafner publizieren zur neueren Praxis zur Teilklage

In ihrem Beirag in der Zeitschrift für Arbeitsrecht und Arbeitslosenversicherung (ARV/DTA) setzen sich Alexander Wintsch und Peter Hafner mit den drei unlängst ergangenen Leitentscheiden des Bundesgerichts zur Teilklage sowie deren Auswirkungen auf den arbeitsrechtlichen Prozess auseinander (ARV/DTA, 4/2017, S. 251 ff.).

10.01.2018

Dr. Giovanna Montanaro

Die Partner von Wartmann Merker freuen sich, Ihnen mitzuteilen, dass sie Dr. Giovanna Montanaro in die Partnerschaft aufgenommen haben. Giovanna Montanaro verfügt über langjährige Erfahrung im internationalen Handel und Transport sowie in Versicherungsfragen und berät Klienten in streitigen und nichtstreitigen Angelegenheiten. Sie tritt vor staatlichen Gerichten und Schiedsgerichten auf und unterstützt Klienten bei der Vertragsgestaltung in sämtlichen Belangen des Transport- und Versicherungsrechts, einschliesslich des See- und Luftrechts.

17.11.2017

SZW 5/2017: Peter Reichart publiziert zur Revision der Revisionshaftung

Peter Reichart analysiert in SZW 5/2017 prozessrechtliche Fragen zur geplanten Einschränkung der Revisionshaftung im Entwurf zum neuen Aktienrecht (Art. 759 Abs. 2 E-OR). Neben grundsätzlichen Bedenken konstatiert er, dass der Vorschlag die Haftung der Revisionsstelle nicht zuverlässig begrenzt, dem Geschädigten aber die Rechtsdurchsetzung erheblich erschwert wird (SZW 5/2017 S. 661 bis 671).

20.09.2017

Silvia Iseli-Haffner speaks at ASA below 40 Seminar in Bern

At the Swiss Case Law Series of ASA below 40 on 15 September 2017 in Bern, Silvia Iseli-Haffner spoke on the Swiss perspective of the issue of deviations from procedural rules agreed by the parties. With her co-panelists Hanna Roos and Markus Altenkirch she discussed whether deviations from agreed procedural rules are a non-issue or a no-go, with lively contribution from the audience.

06.09.2017

ZZZ 40/2016: Alexander Wintsch und Richard Meyer publizieren zur Streitwertaddition bei Klagenhäufung und einfacher Streitgenossenschaft

Die Darstellung umfasst eine Analyse und Würdigung des bundesgerichtlichen Entscheids BGE 142 III 788 vom 9. Dezember 2016 sowie Überlegungen zur Übertragung der Praxis auf die einfache Streitgenossenschaft (ZZZ 40/2016, Aug. 2017).

17.07.2017

Andrea Meier presents the ASA Arbitration Toolbox at the UNCITRAL Congress in celebration of UNCITRAL's 50th anniversary

In July 2017, UNCITRAL hosted a three day Congress to celebrate UNCITRAL's 50th anniversary and explore new directions in cross-border commerce. Leaders in the field of international trade law, including practitioners, judges, academics, international officials and other experts considered ways in which UNCITRAL's texts on international trade law can contribute to innovation and sustainable development in the coming years. Andrea Meier presented the ASA Arbitration Toolbox, an interactive electronic handbook designed to assist practitioners in organizing arbitral proceedings.

03.05.2017

Wartmann & Merker – Eine der Top Anwaltskanzleien 2017 gemäss Rating der BILANZ

Das Wirtschaftsmagazin BILANZ publiziert die Ergebnisse seiner umfassenden Erhebung der meistempfohlenen Kanzleien der ganzen Schweiz: Wartmann & Merker ist eine der Top Anwaltskanzleien 2017 im Bereich Prozess- und Verfahrensrecht und wird besonders häufig von Kollegen und Kunden empfohlen.

03.05.2017

Chambers Europe 2017: Wartmann & Merker once again recognized as leading law firm for dispute resolution (litigation)

Also in 2017, Wartmann & Merker is recognized by Chambers Europe as a leading law firm for dispute resolution (litigation) in Switzerland. Wartmann & Merker once more included in Band 2 of the ranking in the 2017 edition, with Peter Hafner and Peter Reichart individually ranked for their litigation work (Band 3) and Andrea Meier for her work as arbitration counsel (Band 4).

03.04.2017

Chambers Global 2017: Wartmann & Merker once again recognized as leading law firm for dispute resolution (litigation)

Also in 2017, Wartmann & Merker is recognized by Chambers Global as a leading law firm for dispute resolution (litigation) in Switzerland. Wartmann & Merker is once more included in Band 2 of the ranking in the 2017 edition, with Peter Hafner and Peter Reichart being individually ranked for their litigation work (Band 3) and Andrea Meier for her work as arbitration counsel (Band 4).

15.02.2017

Andrea Meier moderates panel at ASA Conference in Geneva

At the ASA Conference of 3 February 2017 in Geneva on "Shaping Arbitral Proceedings to Best Examine Quantum", Andrea Meier moderated a panel regarding the examination of quantum in cases where quantum depends on information possessed only by the respondent. With her panel, consisting of David Roney, Bernd Ehle and John Biggart, she discussed typical difficulties arising in this scenario, with lively contribution from the audience.

01.02.2017

Peter Reichart und Richard Meyer publizieren und referieren zum FIDLEG-Entwurf

Peter Reichart und Richard Meyer publizieren zum FIDLEG-Entwurf (Klagen gegen Finanzdienstleister im FIDLEG-Entwurf - eine kritische Würdigung, SZW/RSDA 4/2016, S. 390-399) und referieren dazu am 18. Januar 2017 vor dem Verband der Auslandsbanken in der Schweiz.